© Gerard van Smirren

Weddings and Beheadings

Der Text ist von Hanif Kureishi. Er könnte nicht prägnanter davon erzählen, wie der Terror  im Alltag eines Filmemachers heimisch wird.